6 stylishe Arbeitsplatten für die moderne Küche

Solicitar cotação

Número incorreto. Por favor verifique o indicativo do país, da cidade ou número de telefone.
Ao clicar 'Enviar' eu confirmo que li os Política de privacidade e aceitei que a minha informação seja processada para responder a um pedido.
Nota: Poderá anular o seu consentimento enviando email para privacy@homify.com com efeito futuro.

6 stylishe Arbeitsplatten für die moderne Küche

Tobias Weber Tobias Weber
Cozinhas  por ESTUDIO GEYA
Loading admin actions …

Ein perfektes Küchen-Design, das gleicht manchmal der Quadratur des Kreises. Einerseits soll es einladend und wohnlich wirken. Immerhin ist die Küche in vielen Häusern das heimliche Zentrum, in dem nicht nur das Herz der Party schlägt, sondern sich auch die Familie gerne zum Essen trifft. Andererseits ist die Küche aber auch ein Arbeitsraum, in dem geschnitten, geputzt und abgewaschen wird. So muss eine Küche nicht nur langlebig, sondern vor allem auch strapazierfähig sein. Ganz besonders im Bereich des Herds und überall dort, wo gearbeitet wird. 

Unabhängig davon, für welches Küchen-Design man sich schlussendlich entschieden hat: Die Frage der Arbeitsplatte ist und bleibt essentiell. Ihre Farbe und Textur bestimmt maßgeblich den ersten Eindruck des gesamten Raumes – allein durch ihre große Fläche. Um euch zu zeigen, mit welchen Materialien man tolle Arbeitsbereiche gestalten kann, haben wir sechs Inspirationen für euch gesammelt. Von stylishem Design bis hin zu zeitloser Eleganz. Schaut gleich mal rein!

1. Metall für den rustikalen Look

Kaum ein Werkstoff ist so vielseitig einsetzbar wie Holz. Seine natürliche Maserung sowie warmes Furnier findet in jedem Raum sofort seinen Platz. Das gilt natürlich auch für die Küche. Als gestalterischer Gegenentwurf zum rustikal angehauchten Style eignet sich eine mattglänzende Metall-Arbeitsfläche geradezu perfekt. Das Metall fügt sich sanft in den Gesamteindruck des Raumes ein, ohne jedoch selbst zu sehr in den Vordergrund zu rücken. Gleichzeitig ist sie schnell gereinigt und äußerst praktisch. In Kombination mit einem offenen Schrankkonzept entsteht so ein toller Stil-Mix, der Wärme und Praktisches miteinander zu verbinden vermag.

Wie vielfältig Holz als Gestaltungselement auch in der Küche sein kann, ahnt man nicht, bis man es mit eigenen Augen gesehen hat. Nachhaltig in der Produktion und fast schon zeitlos im Geschmack: 23 sensationell moderne Holzküchen

2. Zeitlose Eleganz des Marmors

Polierter Marmor ist zweifelsohne einer der edelsten Werkstoffe im Küchenbereich, derer man für Geld habhaft werden kann. Doch nicht nur physikalisch, sondern auch ganz im optischen Sinne ist Marmor ein besonders schwerer Stein. Erstaunlicherweise immer wieder für passé erklärt, ist er bis heute einfach modern geblieben. Das leuchtet ein, denn: Mit seiner Maserung ist er überall das absolute Highlight. Selbst in einem ausgefallenem Küchen-Design wie diesem hier, welches nicht nur überaus elegant, sondern wirklich auch atemberaubend ist, findet er seinen Platz.

Marmor ist im Handel in vielfältigen Farben und Maserungen erhältlich. So dürfte es nicht schwerfallen, das passende Gestein für die eigene Küche zu finden. Marmor fühlt sich jedoch erst dann besonders wohl, wenn man ihn in ein Küchen-Design integriert, der von sich aus bereits viel Charakter mitbringt.

3. Kunststoff für den minimalistischen Arbeitsbereich

Auch mit weniger kostenintensiven Materialien lässt sich eine schicke, gleichzeitig aber auch sehr moderne Küche erschaffen. Moderne Kunststoffe bieten vielfältige Design-Möglichkeiten, die auch funktional betrachtet absolut brillieren. Immun gegen Rost und Wasser, absolut hitzebeständig sowie langlebig und besonders leicht zu installieren. Doch das ist noch nicht alles. Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass sie zu den weniger kostenintensiveren Materialien gehören. Eine schicke Küche muss also gar nicht teuer sein. Besonders minimalistisch gestaltete Küchen profitieren von einer leichten Arbeitsplatten. In diesem Beispiel hat der Experte für Küchen-Planung nicht nur der Arbeitsbereich, sondern auch der Essbereich damit ausgestattet. Beide gehen ineinander über und sorgen so für das Quentchen Design, das es braucht, um schick zu sein.

4. Polierter Stein in moderner Wohnlichkeit

Trotz ihrer modernen Einrichtung wirkt diese Küche von Estudio Arqt äußerst wohnlich. Eingefasst von einem beruhigenden blau und eine Wand aus Naturstein entwickelt der Küchenraum eine ganz eigene Wohnlichkeit. Die Mittelinsel im multifunktionalem Design fügt sich perfekt in dieses Szenario ein. Sie dient nicht nur als Kochstelle, sondern gleichzeitig auch als Bar-Tresen. Der unifarbene, polierte Stein der Arbeitsplatte eignet sich hier geradezu perfekt. Es wirkt elegant, gibt gleichzeitig aber auch das Gefühl von Festigkeit und Belastbarkeit. Ihre helle Farbgebung lässt zudem die metallischen Einrichtungsgegenstände wie Kühlschrank und Dunstabzugshaube besonders schön zur Geltung kommen. Das wäre mit einer ebenfalls metallischen oder gar Marmor-Arbeitsplatte kaum möglich gewesen. Jede Küche hat eben doch ihren eigenen Charakter und bedarf einer ganz speziellen Design-Lösung.

5. Granit für ein zugängliches Design

Cozinhas  por renziravelo
renziravelo

Casa Lago

renziravelo

An Granit muss man sich nicht die sprichwörtlichen Zähen ausbeißen. In vielen zeitgenössischen Küchen hat es sich seinen Platz mehr als nur redlich verdient. Äußerst robust und doch ganz leicht zu reinigen, ist es ein verlässlicher Küchenfreund – und das schon seit Jahrzehnten. Besonders in einem Design, dass mehr Wert auf Funktionalität legt, kommt Granit besonders gut zur Geltung. Dank seines eleganten Flairs spielt er sich zwar leicht in den Vordergrund, steht allerdings aufgrund seiner gedeckten Grautöne selten im absoluten Rampenlicht. Mit ihm kommen alle Einrichtungsgegenstände gleichermaßen gut zur Geltung.

6. Moderne Farben, moderne Formen

Wer ganz und gar im Stil der Zeit bleiben möchte, dem sei ein moderner Stil nah ans Herz gelegt. Das bedeutet aber auch, dass man im Prozess der Küchenplanung auf Stoffe trifft, von denen man noch nicht allzu viel gehört hat. Polierter Mikrozement ist ein Element, welches man besonders als Bodenbelag oder manchmal auch als Wand-Dekor vorfindet. Als Grundstoff für eine Arbeitsplatte vereint es die Festigkeit von Marmor mit der zeitlosen Eleganz des Modernen. Mehr und mehr Küchen, besonders im modernen Design gestaltet, erfreuen sich am modernen Trend-Werkstoff.

Mikrozement wirkt mit seiner Mischung aus Grautönen bemerkenswert elegant. Im Zusammenspiel mit metallischen Oberflächen nicht nur als Arbeitsplatte, sondern auch als Untergrund für eine Mittelinsel mit Bar bzw. Theke geeignet.

Casas  por Casas inHAUS

Precisa de ajuda com um projecto em sua casa?
Entre em contacto!

Encontre inspiração para casa!